Flick zufrieden mit Vorbereitung auf WM-Qualifikationsspiel gegen Irland

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 15:22

Frankfurt/Main (dts) – DFB-Co-Trainer Hansi Flick hat sich zufrieden mit der Vorbereitung auf das anstehende WM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft am Freitag in Dublin gegen Irland gezeigt. „Es waren heute morgen zum ersten Mal alle Spieler an Bord. Lukas Podolski hatte Probleme mit dem Sprunggelenk, Mario Götze muskulär. Ihn haben wir am Ende noch einmal ein wenig geschont. Als es intensiver wurde, hat er individuell trainiert. Wir haben einen guten Kader, bei dem wir Ausfälle auch verkraften können“, erklärte Flick am Mittwoch auf der DFB-Pressekonferenz in Frankfurt am Main. Flick nahm auch noch einmal Bezug auf die letzten Länderspiele: „Die Defensive beginnt schon vorne. Wir müssen im Verbund kompakt stehen, uns gut verschieben und eine gute Ordnung haben. Die Offensivspieler müssen ihre Defensivarbeit verrichten, das haben wir in den letzten Tagen ausgiebig trainiert“.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH