Studenten aus Schneesturm am Watzmann gerettet

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 17:31

Bad Reichenhall (dts) – Auf dem Berg Watzmann in Bayern sind am Mittwochabend fünf Studenten knapp vor einen Schneesturm gerettet worden. Laut den Einsatzkräften sollen die schlecht ausgerüsteten Studenten im Alter von 21 bis 27 Jahren aus Ulm von einem unerfahrenen Touristenführer des deutschen Alpenvereins (DAV) geführt worden sein. Von Sturmböen und starkem Schneefall aufgehalten, setzte die Gruppe einen Notruf per Handy ab. Da aufgrund der dichten Wolkendecke kein Hubschrauber eingesetzt werden konnte, machten sich 35 Helfer der Bergwacht zu Fuß auf um die Studenten zu retten.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH