Abschaffung der Praxisgebühr: FDP erhöht Druck auf Union

Freitag, 12. Oktober 2012, 06:01

Berlin (dts) – Angesichts der Rekordrücklagen im Gesundheitssystem hat die FDP den Druck auf die Union zur Abschaffung der Praxisgebühr erhöht. Weil Krankenkassen und Gesundheitsfonds Milliarden auf der hohen Kante hätten, habe die Praxisgebühr „spätestens jetzt ihre Daseinsberechtigung verloren“, sagte FDP-Generalsekretär Patrick Döring der „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe). Die erste Krankenkasse habe bereits angekündigt, ihren Mitgliedern die Praxisgebühr zu erstatten. „Nur die Union will bei der Abschaffung lieber den Bremswagen spielen“, kritisierte Döring.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH