Europäische Union erhält Friedensnobelpreis

Freitag, 12. Oktober 2012, 10:17

Oslo (dts) – Die Europäische Union (EU) hat den diesjährigen Friedensnobelpreis erhalten. Dies teilte das Nobelpreiskomitee am Freitag in der norwegischen Hauptstadt Oslo mit. Komitee-Chef Thorbjörn Jagland begründete die Entscheidung damit, dass die EU seit über sechs Jahrzehnten zur friedlichen Entwicklung in Europa beigetragen habe. Zudem habe die EU daran mitgewirkt, den Frieden und die Versöhnung zwischen West und Ost zu stärken, sagte Jagland weiter. Der Friedensnobelpreis ist in diesem Jahr mit umgerechnet rund 930.000 Euro dotiert und wird traditionell am 10. Dezember in Oslo verliehen. Die EU war in den vergangenen Jahren immer wieder für die Auszeichnung nominiert gewesen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH