DAX im Minus

Freitag, 12. Oktober 2012, 16:44

Frankfurt/Main (dts) – Am letzten Handelstag der Woche hat der DAX mit Kursverlusten zu kämpfen gehabt. Nach dem Ende des elektronischen Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 7.232,49 Punkten berechnet, ein Minus von 0,68 Prozent. Über ein Kursplus durften sich Aktionäre von Commerzbank, Thyssenkrupp und Beiersdorf freuen. Das dickste Minus hatten mit Abstand Papiere von Lanxess zu verzeichnen, auch Volkswagen und Deutsche Telekom fanden sich am Ende der Kursliste.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH