Citigroup-Chef Pandit tritt überraschend zurück

Dienstag, 16. Oktober 2012, 13:42

New York (dts) – Der Chef des US-Finanzdienstleisters Citigroup, Vikram Pandit, hat überraschend seinen Rücktritt erklärt. Das teilte die US-Bank am Dienstag in New York mit. Nachfolger von Pandit werde der bisherige Europachef Michael Corbat. Auch der bisher für das operative Tagesgeschäft zuständige Manager John P. Havens legte sein Amt nieder. Citigroup hatte kürzlich Geschäftszahlen vorgelegt, die trotz eines Verlustes von Analysten als ordentlich bewertet wurden. Der US-Finanzdienstleister musste allerdings zuletzt im Streit um faule Hypothekenpapiere seinen Aktionären 590 Millionen Dollar Entschädigung zahlen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH