Prognose: Deutscher ITK-Markt wächst um 2,8 Prozent

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 08:58

Berlin (dts) – Der Hightech-Verband Bitkom hebt seine Prognose für den deutschen ITK-Markt deutlich an. Der Umsatz mit Produkten und Diensten der Informationstechnologie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik werde in diesem Jahr um 2,8 Prozent auf 152 Milliarden Euro zulegen. Im Frühjahr war noch ein Anstieg um 1,6 Prozent erwartet worden. Die Informationstechnologie wächst der Prognose zufolge um 2,3 Prozent auf 72,8 Milliarden Euro. Der Softwaremarkt legt kräftig um 4,4 Prozent auf 16,9 Milliarden Euro zu. Das Geschäft mit IT-Dienstleistungen wie Outsourcing und Wartung wächst um 2,1 Prozent auf 34,9 Milliarden Euro. Der Hardwaremarkt ist mit 1,1 Prozent ebenfalls im Plus, entwickelt sich aufgrund des anhaltenden Preisverfalls aber etwas schwächer. Grundlage der Markteinschätzung sind aktuelle Prognosen des European Information Technology Observatory (EITO).

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH