Google-Aktie bricht ein

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 18:10

New York (dts) – Die Aktienkurse des Internetgiganten Google sind nach der Veröffentlichung der Zahlen für das dritte Quartal des laufenden Jahres eingebrochen. Die Aktie gab an der Wall Street um über neun Prozent nach, nachdem bekannt geworden war, dass der Gewinn des Unternehmens auf 2,18 Milliarden US-Dollar im abgelaufenen Quartal gesunken ist. Im Vorjahresquartal hatte der Gewinn noch bei 2,73 Milliarden US-Dollar gelegen. Ursprünglich sollten die Quartalszahlen um 22.30 Uhr deutscher Zeit veröffentlicht werden und damit nach Börsenschluss in New York, allerdings war das Quartalsergebnis frühzeitig bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC eingereicht worden, wie US-Medien am Donnerstagabend berichteten.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH