Drei Tote und vier Verletzte bei Schießerei im US-Bundesstaat Wisconsin

Sonntag, 21. Oktober 2012, 21:46

Brookfield (dts) – Bei einer Schießerei in der Stadt Brookfield im US-Bundesstaat Wisconsin sind drei Menschen getötet worden. Das berichtet US-Medien unter Berufung auf die Polizei. Vier weitere Personen seien bei der Bluttat in einem Wellness-Center verletzt worden. Die Polizei riegelte den Tatort mit Dutzenden Beamten ab. Zeugen wollen einen Mann mit einer Waffe in dem Spa gesehen haben. Die Hintergründe der Schießerei sind noch unklar.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH