Polizei sprengt illegales Waffenlager in Rheinland-Pfalz

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 20:20

Kastel-Staadt (dts) – Im rheinland-pfälzischen Kastel-Staadt hat die Polizei ein illegales Waffenlager erfolgreich gesprengt. Nachdem am Donnerstagmorgen bei einer Durchsuchung des Zollfahndungsamtes mehrere Kilogramm Sprengstoff, vermutlich ein TNT-Gemisch, aufgefunden wurden, wurde am Nachmittag eine kontrollierte Sprengung durchgeführt. Im Einsatz waren rund 60 Beamte, rund 40 Einwohner mussten evakuiert werden. Schäden entstanden bei der Sprengung nicht. Die Ermittlungen gegen den 25-jährigen Tatverdächtigen, in dessen Besitz der Sprengstoff gefunden wurde, laufen derzeit noch.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH