Umfrage: Junge Pkw-Fahrer telefonieren besonders häufig am Steuer

Samstag, 27. Oktober 2012, 14:35

Berlin (dts) – Junge Autofahrer sind deutlich häufiger mit dem Mobiltelefon am Ohr unterwegs als ältere Pkw-Fahrer. Dies ist das Ergebnis einer Befragung, auf die der Allianz-Versicherungskonzern hinweist. Demnach gaben 56 Prozent der 18- bis 24-Jährigen an, während der Fahrt an das Handy zu gehen, wenn dieses klingele. 48 Prozent greifen der Umfrage zufolge auch selbst zum Handy, während sie mit dem Auto unterwegs sind. Demgegenüber stehen 41 Prozent der 25- bis 64-Jährigen, die angaben, während der Fahrt an das klingelnde Mobiltelefon zu gehen sowie 32 Prozent, die selbst Anrufe während der Fahrt tätigen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH