Ärzte warnen vor "Handy-Nacken"

Montag, 29. Oktober 2012, 00:43

Berlin (dts) – Vor dem Hintergrund, dass immer mehr Arbeitnehmer in Deutschland über starke Kopf- und Nackenschmerzen klagen, warnt Wolfgang Panter, Präsident des Verbandes deutscher Betriebs- und Werksärzte, vor gesundheitlichen Schäden durch die Nutzung moderner Telefone. Der „Bild-Zeitung“ (Montagausgabe) sagte Panter: „Immer häufiger klagen Arbeitnehmer über starke Kopf- und Nackenschmerzen. In vielen Fälle sind moderne Telefone der Auslöser dafür. Beim Lesen von zum Beispiel E-Mails nehmen Nutzer eine gesundheitsschädliche Kopfhaltung ein. Durch den deutlich nach unten geneigten Blickwinkel wird die Muskulatur im Nackenbereich verstärkt belastet.“ Nach Maus-Arm und SMS-Daumen führe die neue Technik jetzt auch zum „Handy-Nacken“.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH