DFB-Pokal: Alle Favoriten kommen weiter

Dienstag, 30. Oktober 2012, 22:37

Aalen (dts) – In der 2. Runde des DFB-Pokals sind in den Spielen am Dienstagabend alle Favoriten weitergekommen. Titelverteidiger Borussia Dortmund qualifizierte sich souverän für das Achtelfinale und besiegte den VfR Aalen mit 4:1. Auch der SV Sandhausen hatte Schalke 04 nichts entgegenzusetzen und verlor 0:3. Mit dem FSV Mainz 05 setzte sich auch der dritte Bundesligist mit einem 2:0 gegen Erzgebirge Aue aus der 2. Liga durch. Der VfL Bochum gewann 3:1 gegen den TSV Havelse. Der SC Freiburg siegte bereits früher am Abend mit einem 2:0 beim Zweitliga-Spitzenreiter Eintracht Braunschweig, der FC Augsburg besiegte Preußen Münster mit 1:0, der TSV 1860 München erzielte gegen Regionalligist Berliner AK ein 3:0. Wackeliger war die Angelegenheit für den 1. FC Köln: Gegen Wormatia Worms stand es nach 120 Minuten 0:0, erst im Elfmeterschießen sicherten sich die Geißböcke ihr Ticket für die nächste Runde.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH