Mindestens 28 Tote bei Hochzeitsfeier in Saudi-Arabien

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 12:21

Riad (dts) – In dem Dorf Ain Dara in Saudi-Arabien sind bei einer Hochzeitsfeier mindestens 28 Menschen gestorben, nachdem ein Starkstromkabel in einen Saal gefallen war, in dem sich zum Zeitpunkt des Unglücks ausschließlich Frauen und Kinder befunden hatten. Während einige der Gäste einen Stromschlag erlitten, als sie versuchten, das Gebäude durch eine metallene Eingangstür zu verlassen, starben andere Gäste durch das Feuer, das der Kurzschluss ausgelöst hatte, wie örtliche Medien am Mittwoch berichten. 37 weitere Menschen mussten den Berichten zufolge mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Aus welchem Grund das Starkstromkabel in den Saal fiel, ist bislang noch unklar.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH