Stich will kein Daviscup-Kapitän werden

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 16:34

Berlin (dts) – Michael Stich lehnt ein erneutes Engagement als Daviscup-Kapitän ab. „Ich habe nicht die Zeit dafür“, sagte der 44-Jährige der „Bild-Zeitung“. Der Wimbledonsieger bedauert Kühnens Rücktritt: „Patrik hat 10 Jahre seine Zeit und Energie zur Verfügung gestellt und das Optimale daraus gemacht. Die Spieler sollten sich fragen, ob sie immer das Beste im Daviscup geleistet haben.“ Michael Stich gewann in seiner Zeit als Aktiver insgesamt 18 Turniere im Einzel sowie 10 Titel im Doppel.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH