Dortmunds Kapitän Kehl erhält Spezialmaske

Sonntag, 4. November 2012, 09:28

Dortmund (dts) – Borussia Dortmunds Kapitän Sebastian Kehl soll nach seiner Gesichtsverletzung aus der Bundesliga-Partie gegen den VfB Stuttgart noch am Sonntag eine spezielle Maske erhalten, die das Gesicht und die angebrochene Nase schützen. Wie der Verein mitteilte, war Kehl mit einer Schwellung unter dem linken Auge und Verdacht auf eine Gesichtsfraktur direkt ins Krankenhaus gebracht worden. Stuttgarts Raphael Holzhauser hatte Kehl in der 18. Minute mit dem Ellenbogen ins Gesicht geschlagen. „Anscheinend ist nur das Nasenbein angebrochen, so dass eine kleine Möglichkeit besteht, dass er am Dienstag wieder zur Verfügung steht“, sagte BVB-Trainer Jürgen Klopp nach der Partie.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH