Champions League: FC Bayern schießt OSC Lille mit 6:1 ab

Mittwoch, 7. November 2012, 22:34

München (dts) – Der FC Bayern München hat sein viertes Champions-League-Gruppenspiel gegen den französischen Verein OSC Lille deutlich mit 6:1 (5:0) gewonnen. In der ersten Halbzeit bauten die Bayern von Beginn an Druck auf und gingen durch ein Freistoßtor von Bastian Schweinsteiger (5.) schnell in Führung. Claudio Pizarro mit einem Hattrick (18./28./33.) und Arjen Robben (23.) legten bis zur Pause zum 5:0 aus Sicht der Bayern nach. Im zweiten Durchgang ließen die Bayern die Zügel zunächst etwas schleifen, so dass Lille durch Salomon Kalou (58.) zu seinem einzigen Tor kam. Bayern-Mittelfeldspieler Toni Kroos stellte jedoch in der 66. Minute den alten Abstand wieder her, der bis zum Schluss Bestand hatte.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH