Düsseldorfer Stürmer Schahin erleidet Kapselriss im Sprungelenk

Donnerstag, 8. November 2012, 16:26

Düsseldorf (dts) – Fortuna Düsseldorfs Angreifer Dani Schahin hat sich einen Kapselriss im rechten Sprunggelenk zugezogen. Das teilte der Verein am Donnerstag mit. Der 23-Jährige wird demnach vorübergehend ausfallen und sich Rehabilitationsmaßnahmen unterziehen. Schahin verletzte sich im Training am Donnerstagnachmittag nach einem Zweikampf mit Gerrit Wegkamp. Wie lange der Angreifer Düsseldorfs Cheftrainer Norbert Meier nicht zur Verfügung steht, ist offen. Schahin ist mit vier Toren bislang der erfolgreichste Fortuna-Angreifer.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH