Studie: Ärzte haben Vorurteile gegenüber dicken Menschen

Donnerstag, 8. November 2012, 20:15

Washington (dts) – Ärzte haben einer Studie zufolge genauso viele Vorurteile gegenüber dicken Menschen wie die allgemeine Bevölkerung. Laut einer Untersuchung von Forschern der Universität Washington unter knapp 2.300 Medizinern seien sich die Ärzte dieser Vorurteile aber oft nicht bewusst. Zudem ergab die Studie, dass Ärztinnen oftmals weniger Vorurteile haben als ihre männlichen Kollegen. Dicke Ärzte hatten wenig überraschend geringere Vorurteile gegenüber übergewichtigen Patienten. Laut den Forschern würden die Vorurteile aber nicht zwangsläufig bedeuten, dass die Mediziner ihre dicken Patienten anders behandeln.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH