Vermeintlicher Spion durch Gaza-Stadt geschleift

Dienstag, 20. November 2012, 19:20

Gaza-Stadt (dts) – In Gaza-Stadt ist am Dienstag ein augenscheinlich lebloser Körper von einem Motorrad-Konvoi durch die Straßen geschliffen worden. Der US-Nachrichtensender CNN, der als einer der wenigen westlichen Sender mit Anderson Cooper noch einen Korrespondenten in der Stadt hat, zeigte Bilder von dem Vorfall. Laut des Berichtes wurde von den Männern auf den Motorrädern gerufen, dass es sich bei der Person um einen israelischen Spion handeln soll. Weitere Hintergrundinformationen zu dem Vorfall wurden nicht bekannt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH