Zehn Tote bei Flugzeugabsturz im Jemen

Mittwoch, 21. November 2012, 12:51

Sanaa (dts) – Beim Absturz einer Militärmaschine über der jemenitischen Hauptstadt Sanaa sind zehn Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Behörden starben alle Personen an Bord der Maschine vom Typ Antonov An-26. Die Maschine war gerade auf einem Übungsflug und verunglückte über einem leeren Marktplatz. Die genaue Absturzursache ist noch unklar. Der Markt im Al-Hasaba-Viertel ist seit Kämpfen im letzten Jahr menschenleer. Im Oktober 2011 verunglückte im Süden des Jemens eine Antonov beim Anflug auf eine Militärbasis. Dabei kamen vier Menschen ums Leben.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH