Prügelattacke am Alexanderplatz: Weiterer Beschuldigter stellt sich

Donnerstag, 22. November 2012, 15:17

Berlin (dts) – Nach der tödlichen Prügelattacke vom Berliner Alexanderplatz hat sich am Donnerstagvormittag der mutmaßlich tatbeteiligte 21-jährige Hüseyin I. im Beisein seines Verteidigers bei der Mordkommission gestellt. Der Beschuldigte wurde den Tag über vernommen. Die Staatsanwaltschaft führte ihn zur Verkündung des Haftbefehls wegen Körperverletzung mit Todesfolge einem Ermittlungsrichter vor. Bezüglich des 19-jährigen Beschuldigten Osman A., der gegen den Haftbefehl und die Haftfortdauerentscheidung des Ermittlungsrichters Beschwerde eingelegt hatte, hat das Landgericht Berlin heute die Haftbeschwerde verworfen. Der Beschuldigte bleibt somit zunächst weiter in Untersuchungshaft. Zwei weitere mutmaßliche Mittäter sind derzeit noch flüchtig. Die Ermittlungen dauern an.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH