Europa League: Gladbach qualifiziert sich für Zwischenrunde

Freitag, 23. November 2012, 07:31

Mönchengladbach (dts) – Borussia Mönchengladbach hat sich am fünften Spieltag der Europa League mit einem 2:0-Sieg gegen Zyperns Meister AEL Limassol für die Zwischenrunde qualifiziert. Die „Fohlen“ taten sich in der Partie schwer und wurden erst durch zwei späte Tore von Stürmer Igor de Camargo (79./90.+1) erlöst. Leichter hatte es da der VfB Stuttgart, der das Auswärtsspiel bei Steaua Bukarest deutlich mit 5:1 gewann. Am letzten Spieltag haben die Schwaben das Weiterkommen mit einem Sieg gegen Molde nun selbst in der Hand. Die bereits für die Zwischenrunde der Europa League qualifizierten Bundesligisten Bayer Leverkusen und Hannover 96 enttäuschten hingegen: Leverkusen verlor bei Metalist Charkow mit 0:2, Hannover kam gegen Twente Enschede nicht über ein 0:0 hinaus.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH