Euro-Krise: Deutsches Wirtschaftswachstum schwächt sich weiter ab

Freitag, 23. November 2012, 08:23

Wiesbaden (dts) – Die deutsche Wirtschaft trotzt der europäischen Rezession, wenn auch mit nachlassendem Wachstumstempo: Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, wuchs das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im dritten Quartal 2012 nur noch um 0,2 Prozent gegenüber dem Vorquartal. Positive Impulse kamen vor allem aus dem Ausland: Im dritten Quartal 2012 wurden 1,4 Prozent mehr Waren und Dienstleistungen exportiert als im zweiten Quartal. Im Inland sorgten vor allem der private Konsum und Bauinvestitionen für leichten Auftrieb. In der ersten Jahreshälfte war das BIP mit 0,5 Prozent im ersten und 0,3 Prozent im zweiten Quartal noch etwas stärker gestiegen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH