61 Jahre alter Computer wieder hochgefahren

Freitag, 23. November 2012, 16:37

Milton Keynes (dts) – Im englischen Milton Keynes haben Forscher vom britischen National Museum of Computing (TNMOC) einen 61 Jahre alten Computer nach dreijähriger Arbeit wieder erfolgreich hochgefahren. Der „Harwell Dekatron“ war 1951 erstmals in einer Atomenergieforschungseinrichtung in Betrieb genommen, 1957 mit Aufkommen der ersten elektronischen Taschenrechner aber bereits überflüssig geworden. 1973 stand er als „langlebigster Computer“ im Guinness Buch der Rekorde. Probleme bei der Restaurierung bereitete den Mitarbeitern des Computermuseums vor allem die Beschaffung heute seltener Komponenten wie diverser Ventile und Schaltrelais. Der Computer wiegt insgesamt etwa 2,5 Tonnen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH