Trittin stellt Bedingungen für Zustimmung zu "Patriot"-Mandat

Sonntag, 25. November 2012, 08:09

Berlin (dts) – Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin will einem Einsatz von „Patriot“-Abwehrsystemen in der Türkei nur unter bestimmten Voraussetzungen zustimmen. „In einem solchen Mandat müsste unzweifelhaft klargestellt werden, dass es über und auf dem Gebiet Syriens keinerlei militärische Operationen gibt“, sagte Trittin dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. „Wir wollen auf keinen Fall, dass Deutschland in einen Bürgerkrieg in Syrien reingezogen wird oder dass es zu einer weiteren Eskalation kommt.“

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH