Sozialverband warnt vor Kälteopfern unter Obdachlosen

Freitag, 30. November 2012, 14:56

Berlin (dts) – Der Sozialverband VdK warnt davor, dass der aktuelle Temperatursturz vielen Obdachlosen das Leben kosten könnte. „Der Wintereinbruch ist für Obdachlose lebensbedrohlich. Auch dieses Jahr werden wegen der Kälte wieder Mitmenschen sterben, die kein Dach über dem Kopf haben“, sagte Verbandspräsidentin Ulrike Mascher der „Bild-Zeitung“ (Samstagausgabe). Besonders gefährdet seien diejenigen, die wegen ihrer Hunde keine Notunterkünfte aufsuchen können oder wollen, so Mascher. „Die Städte und Kommunen sollten ihre Notfallpläne überdenken“, forderte die VdK-Präsidentin. Notunterkünfte sollten teilweise Obdachlosen mit Hunden geöffnet und U-Bahnhöfe ohne direkten Gleiszugang nachts zugänglich gemacht werden. Jedes Jahr sterben in Deutschland mehr als ein Dutzend Obdachlose an Unterkühlung.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH