Nordkorea kündigt neuen Raketentest an

Samstag, 1. Dezember 2012, 10:34

Pjöngjang (dts) – Nordkorea hat einen neuen Raketentest angekündigt. Wie die staatliche nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA mitteilte, solle der Start der Langstreckenrakete im Zeitraum zwischen dem 10. und dem 22. Dezember stattfinden. Das Ziel sei es, einen Satelliten ins All zu bringen. Nordkorea hatte zuletzt im April erfolglos versucht eine Langstreckenrakete zu starten. Die Unha-3-Rakete war jedoch nur knapp 100 Sekunden nach dem Start ins Meer gestürzt. Der Westen und Südkorea hatten damals befürchtet, dass es sich um einen militärischen Test handeln könnte. Der geplante erneute Raketentest im Dezember dürfte auch die Spannungen zwischen Nordkorea und Südkorea verschärfen. Dort findet am 19. Dezember die Präsidentenwahl statt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH