USA: Mindestens ein Todesopfer bei Unfall am Flughafen Miami

Samstag, 1. Dezember 2012, 16:08

Miami (dts) – Bei einem Unfall mit einem Bus am Flughafen von Miami im US-Bundesstaat Florida ist am Samstag mindestens eine Person ums Leben gekommen. Rund 30 weitere Personen wurden mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Bus war offensichtlich in einen Bereich gefahren, in dem die Überdachung nicht hoch genug hing und daher gegen die Decke gestoßen. Bei dem Todesopfer soll es sich laut ersten Berichten nicht um den Fahrer handeln. Weitere Informationen lagen zunächst nicht vor.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH