Topspiel in der 1. Bundesliga geht unentschieden aus

Samstag, 1. Dezember 2012, 20:22

München (dts) – Im mit Spannung erwarteten Top-Spiel haben sich der FC Bayern und Borussia Dortmund am Samstagabend mit einem 1:1 nur unentschieden getrennt. Die erste Halbzeit verlief weitestgehend tor- und chancenlos. Unerfreuliches Highlight der ersten 45 Minuten war eine unglückliche Verletzung, die sich Fußball-Nationalspieler Holger Badstuber zuzog. Als er Mario Götze stoppen wollte, stieß er mit Martínez zusammen. Der 23-jährige Bayern-Verteidiger erlitt einen Kreuzbandriss und muss monatelang ausfallen, wie der Verein noch während des Spiels mitteilte. In der 67. Minute fiel dann endlich der erste Treffer durch Bayern-Spieler Toni Kroos. Der Meister schlug nur sechs Minuten später zurück: Mario Götze kam nach einem Eckball frei zum Schuss, FCB-Keeper Manuel Neuer hatte keine Chance.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH