Döring fordert Koalitionsaussage von Union

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 10:07

Berlin (dts) – FDP-Generalsekretär Patrick Döring hat die Union zu einer klaren Koalitionsaussage zugunsten der FDP im Bundestagswahlkampf aufgefordert. „Die Union sollte sich ohne Wenn und Aber für die Fortsetzung der schwarz-gelben Koalition aussprechen und sich keine Hintertürchen offen halten“, sagte Döring der „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe). Gelassen reagierte Döring auf die Sticheleien der Kanzlerin gegen die FDP. „Besser als die Kanzlerin kann man die Rolle der FDP gar nicht beschreiben. Ohne den liberalen Prüfauftrag wäre die Koalition nicht erfolgreich“, sagte Döring.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH