Vermisster Hubschrauber vermutlich über Lübecker Bucht abgestürzt

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 18:35

Lübeck (dts) – Ein seit Mittwoch über der Lübecker Bucht vermisster norwegischer Hubschrauber ist vermutlich abgestürzt. Wie die Polizei mitteilte, habe eine Spaziergängerin am Donnerstag am Strand von Pelzerhaken einen Rucksack mit persönlichen Sachen und einem Laptop aufgefunden. Die Gegenstände seien einem Fluggast des Helikopters zugeordnet worden. Die Polizei brach die Suche nach dem Hubschrauber am Donnerstagabend aufgrund der einsetzenden Dunkelheit zunächst ab. Der private norwegische Helikopter war auf dem Weg von Lübeck nach Schweden unterwegs. Es befanden sich zwei Personen in dem Eurocopter vom Typ AS 350.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH