Trittin räumt Linksruck der Grünen ein

Sonntag, 9. Dezember 2012, 02:00

Berlin (dts) – Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin hat eingeräumt, dass seine Partei nach links gerückt ist. „Insgesamt haben sich die Grünen in den letzten Jahren so entwickelt, dass bei der Finanz- und Steuerpolitik ein stärkerer Akzent auf die bessere Finanzierung eines stärkeren Gemeinwesens gelegt wird. Das kann man `linker` nennen“, sagte der Spitzenkandidat für die Bundestagswahl der „Welt am Sonntag“. „Wenn uns jetzt die CDU als linke Umverteiler bezeichnet, dann regt das bei den Grünen keinen mehr auf“, sagte Trittin. „Die meisten würden sich freudig dazu bekennen.“ Dies belege, „dass auch unsere Realos eine Politik der linken Mitte wollen“.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH