Für den DAX geht es weiter nach oben

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 17:49

Frankfurt/Main (dts) – An der Frankfurter Aktienbörse sind die Händler weiter in guter Laune: Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels wurde der DAX am Mittwoch erneut mit einem Plus berechnet, es ging um 0,33 Prozent auf 7.614,79 Punkte nach oben. An die Spitze der Kursliste setzten sich Papiere von Thyssenkrupp, gefolgt von Commerzbank und Lufthansa. Zu den größten Verlierern gehörten unter anderem Infineon, Fresenius und Merck. Mit optimistischer Spannung wird die Sitzung der amerikanischen Notenbank Fed unter Vorsitz ihres Chefs Ben Bernanke am Abend erwartet. Die meisten Börsianer rechnen damit, dass die bestehenden Anleihekäufe aufgestockt werden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH