Schalke legt Einspruch gegen Sperre für Jones ein

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 10:07

Gelsenkirchen (dts) – Der FC Schalke 04 will gegen die vom DFB verhängte Sperre von vier Spielen gegen Jermaine Jones Einspruch erheben. Das teilte der Verein auf seiner Internetseite mit. Das DFB-Sportgericht hatte Jones wegen eines „rohen Spiels“ gegen den Gegner mit der Sperre belegt. Jones war in der 73. Minute des Bundesligaspiels beim VfB Stuttgart am vergangenen Samstag von Schiedsrichter Felix Zwayer des Feldes verwiesen worden. Der US-Nationalspieler hatte zuvor Stuttgarts Ibrahima Traoré mit einer Grätsche von den Beinen geholt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH