Ein Toter bei Verkehrsunfall auf der A7

Dienstag, 17. September 2013, 16:33

Feuchtwangen (dts) – Auf der A7 in Mittelfranken hat am Dienstagnachmittag einen schweren Verkehrsunfall mit einem Todesopfer gegeben. Ein Pkw und zwei Lkw gerieten dabei aus noch ungeklärten Gründen in Brand. Der Unfall fand zwischen den Anschlussstellen Dinkelsbühl und Feuchtwangen-West statt, wie die Polizeizentrale Mittelfranken mitteilte. Bei dem Unfall verunglückte der Fahrer des Pkw tödlich. Das Fahrzeug des Opfers fing kurz vor den beiden Lastkraftwagen Feuer. Einer der Lkw-Fahrer wurde verletzt. Die Autobahn war in Richtung Norden (Würzburg) vorübergehend für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH