RWI: Wirtschaftswachstum erst ab 2014

Mittwoch, 18. September 2013, 16:04

Essen (dts) – Das Wirtschaftswachstum in Deutschland wird sich erst im kommenden Jahr beschleunigen. In diesem Jahr bleibe das Wachstum mit 0,4 Prozent verhalten, teilte das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) am Mittwoch mit und bleibt damit bei seiner Prognose. Im kommenden Jahr steige das Bruttoinlandsprodukt dann um 1,9 Prozent, Gründe für diesen Anstieg lägen in einer stärkeren Inlandsnachfrage, einem offeneren Investitionsverhalten seitens der Unternehmen und leichten Gewinnen im Außenhandel. Andererseits steige auch die Inflation, betrage sie dieses Jahr 1,6 Prozent, geht das RWI von 1,8 Prozent 2014 aus. Das Institut geht davon aus, dass auch die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland von 6,8 Prozent in diesem Jahr auf 6,7 Prozent im Jahr 2014 sinken wird.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH