Zeitung: Viele Banken und Bausparkassen kündigen alte Sparverträge

Freitag, 20. September 2013, 17:31

Frankfurt/Main (dts) – Banken, Bausparkassen und Versicherer versuche derzeit offenbar verstärkt, Banksparpläne, Bausparverträge und Kapitalversicherungen zu kündigen. Das berichtet die F.A.Z. Das Vorgehen rufe entsprechenden Unmut bei den betroffenen Sparern hervor. Viele dieser umstrittenen Verträge seien vor Jahren mit langer Laufzeit abgeschlossen worden, als das Zinsniveau noch deutlich höher war. Dementsprechend seien sie im aktuellen Niedrigzinsumfeld eigentlich besonders attraktiv, wenn es gelingt, die Kündigungen abzuwehren. Dies dürfte aber auf die jeweils vereinbarten Vertragsbedingungen ankommen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH