Nach Wahldebakel: FDP-Chef Rösler kündigt Rücktritt an

Montag, 23. September 2013, 11:07

Berlin (dts) – FDP-Chef Philipp Rösler hat nach dem Debakel der Liberalen bei der Bundestagswahl im Parteipräsidium seinen Rücktritt vom FDP-Vorsitz angekündigt. Dies berichtet „Spiegel Online“ am Montag und beruft sich dabei auf Angaben von Teilnehmern. Demnach habe im FDP-Präsidium Einigkeit darüber bestanden, dass der gesamte Bundesvorstand der Partei geschlossen zurücktreten solle. Rösler hatte bereits am Sonntagabend angekündigt, politische Verantwortung für die Wahlniederlage der FDP zu übernehmen. Die Liberalen waren bei der Bundestagswahl am gestrigen Sonntag zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik nicht in den Bundestag eingezogen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH