Melissa Joan Hart experimentierte über ein Jahr mit Drogen

Donnerstag, 26. September 2013, 12:59

Los Angeles (dts) – Die US-Schauspielerin Melissa Joan Hart hat in ihrer Jugend über ein Jahr lang mit Drogen experimentiert. „Ich habe etwa anderthalb Jahre lang Cannabis, Pilze und Ecstasy genommen“, verriet sie dem Magazin „Life & Style“. In ihrem neu erscheinenden Buch berichtet Hart über ihre Jugend als Hollywood-Star. „Ich hatte damals ein schlechtes Umfeld“, erklärte die heute 37-Jährige die Eskapaden in ihrer Jugendzeit und betonte, dass sie nie abhängig gewesen sei. „Schlussendlich haben mir die Drogen keinen Spaß gemacht. Ich mag es nicht, wenn ich die Kontrolle verliere.“

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH