Lotto: Zwei „Sechser“ in NRW

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 08:56

Saarbrücken (dts) – Zwei Lottospieler aus Nordrhein-Westfalen haben bei der gestrigen Ziehung der Gewinnzahlen im Lotto 6 aus 49 sechs Richtige angekreuzt. Mit ihrem einfachen „Sechser“ ohne die richtige Superzahl haben die beiden Tipper den Jackpot zwar nicht geknackt, bekommen für ihre richtig getippten Zahlen in den nächsten Tagen dennoch jeweils 391.256,50 Euro ausbezahlt, wie der Lotto- und Totoblock am Donnerstag mitteilte. Einen Millionen-Gewinn über die Zusatzlotterie Spiel77 hat ein Tipper aus Hessen erzielt. Mit seiner richtigen Gewinnzahl hat er den Jackpot geknackt und 2.977.777 Euro gewonnen. Auch in der Zusatzlotterie Super6 gibt es einen Hauptgewinner in der Gewinnklasse 1: Ein Berliner hat 100.000 Euro gewonnen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH