Mutmaßliche Überwachung von Merkels Handy: Linke fordert Untersuchungsausschuss

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 09:41

Berlin (dts) – Angesichts der mutmaßlichen Überwachung des Mobiltelefons von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) durch US-Geheimdienste fordert die Linkspartei die Einrichtung eines Untersuchungsausschusses. „Nun brauchen wir erst recht den NSA-Untersuchungsausschuss“, sagte Linken-Chefin Katja Kipping der „Welt“. Jetzt hätten „viele Vieles zu erklären, auch auf dieser Seite des Atlantiks“, so Kipping weiter. „Die Zeit der Vertuschung ist vorbei.“ Die Linke werde nun schnell einen Antrag auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses einbringen. Sie hoffe dabei auf die Unterstützung der SPD und den Grünen, erklärte Linken-Chefin Kipping.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH