Bayern: Polizei findet zwei Babyleichen

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 10:52

München (dts) – Bei Bad Alexandersbad im bayerischen Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge sind zwei verscharrte Babyleichen entdeckt worden. Laut einem Bericht der Online-Ausgabe der „Bild-Zeitung“ handelt es sich bei den Babys um Zwillinge, die kurz nach ihrer Geburt dort verscharrt wurden. Oberstaatsanwalt Reiner Laib von der Staatsanwaltschaft Hof sagte dem Blatt: „Ich kann bestätigen, dass wir am Mittwoch zwei Kinderleichen gefunden haben. Allem Anschein nach handelt es sich um Neugeborene.“ Die Leichen sollen nun obduziert werden. Wie lange sie schon verscharrt waren, ist ebenso noch unklar wie ihre Identität, hieß es in dem Bericht weiter.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH