DAX am Mittag fast unverändert

Freitag, 25. Oktober 2013, 11:49

Frankfurt/Main (dts) – An der Frankfurter Aktienbörse hat sich der DAX am Freitagmittag zunächst leicht im Minus bewegt, dann aber dem Vortagesschluss angenähert. Kurz nach 12:30 Uhr wurde der Index mit 8.975,56 Punkten berechnet, ein Minus von 0,06 Prozent. Am besten liefen die Papiere von K+S. Darauf folgten RWE und BASF. Am unteren Ende der Kursliste waren unter anderem die Commerzbank, Infineon Technologies und die Deutsche Lufthansa.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH