Haseloff plädiert für Kohle als Energieträger

Freitag, 1. November 2013, 03:27

Magdeburg (dts) – Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) will auf Kohle als Energieträger auch künftig nicht verzichten. „Die Energiewende wird nur gelingen mit einem Energiemix, der unsere Kohle als Energieträger langfristig berücksichtigt“, sagte er der „Berliner Zeitung“ (Freitag-Ausgabe) mit Blick auf die Koalitionsverhandlungen. Zudem sei eine „grundlegende Novelle“ des Erneuerbare-Energien-Gesetzes nötig, „damit die Strompreise nicht weiter unverhältnismäßig ansteigen“. Zum Erhalt der Industriearbeitsplätze müsse die Energiepolitik auf europäischer Ebene schließlich besser abgestimmt werden, so Haseloff. Und die Entlastung der energieintensiven Unternehmen müsse fortgeschrieben werden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH