Laschet sieht Energie-Pläne von Union und SPD als „großen Wurf“

Montag, 11. November 2013, 09:52

Berlin (dts) – Der CDU-Vize Armin Laschet hat die Pläne zur Reform der Energiewende von Union und SPD als „großen Wurf“ bezeichnet. „Unser Ziel war es, die Kostenexplosion in den Griff zu bekommen. Das haben wir erreicht“, sagte Laschet der „Rheinischen Post“ (Montagausgabe). Die Energiewende werde vorangehen, „aber die Verbraucher müssen nun nicht länger ungebremst steigende Energiepreise fürchten“, sagte er. Auch die Interessen des Industriestandorts Nordrhein-Westfalen seien gewahrt worden, betonte der CDU-Politiker.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH