DAX im Minus

Dienstag, 12. November 2013, 17:38

Frankfurt/Main (dts) – An der Frankfurter Aktienbörse haben die Standardwerte am Dienstag im Durchschnitt nachgelassen. Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels wurde der DAX mit 9.076,48 Punkten berechnet, ein Minus von 0,34 Prozent. Am stärksten im Plus waren unter anderem Henkel, Continental und Lufthansa. Zu den größten Kursverlierern gehörten insbesondere Infineon, Lanxess und K+S.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH