Schäfer-Gümbel: Es gibt kein Linksbündnis in Hessen

Mittwoch, 13. November 2013, 20:54

Wiesbaden (dts) – Der hessische SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel hat seine Hoffnung aufgegeben, hessischer Ministerpräsident zu werden. Im SPD-Parteivorstand sagte er am Mittwochabend in Leipzig, die Gespräche zur Bildung einer SPD-geführten Regierung – ein Linksbündnis oder eine Ampel-Koalition – seien definitiv gescheitert. Das erfuhr die Frankfurter Allgemeine Zeitung von Teilnehmern. SPD, Grüne und Linke hatten zuvor in vier Runden die Bildung eines Linksbündnisses im hessischen Landtag sondiert. Damit kann Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) zwischen SPD und Grünen einen Koalitionspartner wählen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH