Zeitung: BMW stellt eigene China-Marke vor

Donnerstag, 14. November 2013, 19:00

München (dts) – Nach Mercedes stellt auch der Konkurrent BMW seine erste nur für China entwickelte Konzernmarke vor. Nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung will das Gemeinschaftsunternehmen BBA, das BMW mit dem chinesischen Partner Brilliance betreibt, am kommenden Mittwoch das Elektrofahrzeug Zinoro auf der Automesse in der südchinesischen Stadt Kanton (Guangzhou) präsentieren. Zu der Weltpremiere wurden nur chinesische Journalisten eingeladen, Ausländer dürfen ausschließlich auf Antrag teilnehmen. Ein BMW-Sprecher begründete dies damit, dass das Fahrzeug „für den Rest außerhalb Chinas nicht relevant“ sei. Allerdings sei China für den Autohersteller aus Bayern seit 2012 der wichtigste Markt der Welt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH