Sony verkauft mehr als eine Million Playstation 4

Sonntag, 17. November 2013, 18:38

Cupertino (dts) – Innerhalb der ersten 24 Stunden nach Verkaufsstart in Nordamerika hat der Technologieriese Sony mehr als eine Million Playstation-4-Geräte verkauft. Shuhei Yoshida, der Präsident der Sony Wordwide Studios, twitterte: „Mehr als eine Million Einheiten der PS4 wurden in den 24 Stunden nach Verkaufsstart in Nordamerika verkauft!“ Dies ist der schnellste Verkaufsstart der Playstation-Reihe bislang. Zunächst kam es nur zu einigen wenigen Reklamationen von Kunden. „Dies liegt im Bereich des Erwartbaren für ein neues Produkt bei der Einführung, die übergroße Mehrheit des PS4-Feedbacks ist überwältigend positiv“, hieß es in einem Statement. Sony plant den Verkaufsstart für Europa und Lateinamerika der Playstation 4 für den 29- November und in Japan für den 22. Februar 2014.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH